Garten-Dahlie - Dahlia × hortensis

Garten-Dahlie (Dahlia × hortensis) hat den Nektarwert 2 und den Pollenwert 3. Die Blühmonate sind Juli, August und September. Garten-Dahlie ist eine mehrjährige Pflanze und gehört zu den Stauden und Zierpflanzen. Sie wird typischerweise 0,15 bis 1,2 m hoch und hat den floristischen Status eingebürgerter Neophyt. Die Attraktivität für Wildbienen ist hoch. Man findet die Pflanze oft in Gärten.

Stammdaten

Status
Geprüft und freigegeben
Nr
107
Name Deutsch
Garten-Dahlie
Name Latein
Dahlia × hortensis
Name Umgangssprache
Georgine
Name Info
heute zahlreiche Sorten, meist Hybriden
Pflanzenart
Stauden
Zierpflanzen

Pollendetails

Pollenfarbe
 
gelblich
 
rötlich

Nektar- und Pollenwerte

Nektarwert
2
Pollenwert
3
Blühmonate
Juli
August
September

Merkmale

Jährigkeit
Mehrjährig
als Knolle frostfrei überwintern
Höhe
0.15 bis 1.20 m
Floristischer Status
Neophyt (N)
stammt aus Mexiko, Großfiedrige Dahlie kam um 1800 nach Deutschland
Wildbienen
1
Polylektisch
Megachile genalis -
Polylektisch Info
Megachile genalis auf Großfiedrige Dahlie (Dahlia pinnata)
Pflanzort
Garten
Hinweise für Imker und Naturfreunde
als Bienenweide ungefüllt blühende Sorten, z.B. Mignondahlien
Hinweise für Gärtner und Landwirte
sandig-lehmige Böden, sonnige Standorte
Hinweise für Küche und Gesundheit
Die Knolle ist essbar
Gilt auch als Heilmittel

Blüte

Blatt

Habitus