Echter Baldrian - Valeriana officinalis

Echter Baldrian (Valeriana officinalis) hat den Nektarwert 3 und den Pollenwert 2. Es kann Honigtau geben. Die Blühmonate sind Mai, Juni, Juli und August. Echter Baldrian gehört zu den Stauden. Sie hat den floristischen Status einheimisch. Die Attraktivität für Wildbienen ist hoch. Die Attraktivität für Schmetterlinge ist hoch. Man findet die Pflanze oft in Wäldern, an Wegen und in Wiesen.

Stammdaten

Status
Erfassung
Nr
351
Name Deutsch
Echter Baldrian
Name Latein
Valeriana officinalis
Name Umgangssprache
Großer Baldrian, (Echter) Arznei-Baldrian, Waldspeik, Gemeiner Baldrian, Katzenkraut
Pflanzenart
Stauden

Nektar- und Pollenwerte

Nektarwert
3
Pollenwert
2
Blühmonate
Mai
Juni
Juli
August

Merkmale

Floristischer Status
Heimisch (H)
Honigtau
1
Wildbienen
1
Wildbienen Info
wird von 4 polylektischen Wildbienenarten besucht
Polylektisch
Andrena congruens - Sandbienenart
Andrena fulvida - Sandbienenart
Halictus quadricinctus - Schmalbienenart
Lasioglossum subfasciatum - Schmalbienenart
Schmetterlinge
1
Raupenfutterpflanze für 2 Arten, Schmetterlings-Nektar- oder Honigtaupflanze für 3 Arten
Pflanzort
Wald
Weg
Wiese
feuchte Laub-, Misch- und Nadelwälder, Lichtungen, nasse Weiden und Mähwiesen, Gräben

Blüte

Blatt

Habitus