Reallabor Kernen im Remstal

In Kernen entsteht ein Bienenroute-Reallabor

Ansprechpartner*innen:
  • Frau Annerose Mößner, Gemeindeverwaltung, Tel. 07151/4014-166
  • Herr Ralf Bulling, Gemeindeverwaltung, Tel. 07151/4014-177
  • Herr Marcel Baars, Kümmerer von Kernen, Tel. 0172/72 60 463

 

Die Gemeinde Kernen im Remstal richtet in Zusammenarbeit mit dem Verein bienformatik e.V., ein Bienenroute Reallabor ein.

Das Bienenroute Reallabor dient der Öffentlichkeit als Anschauungs- und Übungsraum für Blütenvielfalt zur stetigen Verbesserung der Nahrungsgrundlagen und Lebensräume für Bestäuberinsekten. Zum einen wird hier verdeutlicht, wie man Blühflächen erfolgreich anlegt und pflegt, zum anderen ist das Reallabor ein attraktives Naherholungsziel für Spaziergänger.

In einem ersten Schritt hat jetzt die Gemeinde Kernen als sog. Blühflächenpate verschiedene Flächen in und um Kernen zur Verfügung gestellt und diese als Blütengärtner angelegt und eingesät. Die Idee ist es, in 2021 in Summe zwei Hektar (= 20.000 qm) Blühflächen zu sammeln und künftig auch digital zu begleiten.

Machen Sie mit!!! – Werden Sie Blütengärtner oder Blütenbeobachter. Je mehr mitmachen, umso schneller geht es. Auch schon existierende Blühflächen sind willkommen.

Wir brauchen dich!

Werde Blütenbeobachter

Suche dir eine Blühfläche bei dir vor Ort aus, entdecke auf ihr die vielen Blüten, mache Fotos davon und lade sie bei uns hoch. Nutze dazu ganz einfach unsere Homepage, www.bienenroute.de, natürlich auch unterwegs auf deinem Smartphone. Du kannst also direkt vor Ort diese wichtigen Beobachtungsdaten als sog. Sichtungen erfassen.

Bist du dabei?

Bienen, wie alle Bestäuberinsekten, sind sehr wichtig für unser Ökosystem und somit auch für uns Menschen. Unter dem Motto: Blütenvielfalt schafft Artenvielfalt wollen wir auf diese Weise gemeinsam für mehr Biodiversität sorgen. Für diese lebensnotwendige Arbeit brauchen wir dich als Blütenbeobachter!
Bist du dabei?

Melde dich hier an

Melde dich gleich heute an und werde Teil unserer Community!

Ja, ich möchte mitmachen und mich anmelden.

Chronologie:

30.7.2021: Veröffentlichung im Mitteilungsblatt Kernen mit Titelblatt und Sonderseite
23.7.2021: Übergabe der Urkunde für das Bienenroute-Reallabor Kernen (derzeit 38.368 qm kommunale Flächen)
10.7.2021: Erfassen der ersten vier kommunalen Blühflächen (14.168qm) in Rommelshausen für das Bienenroute Reallabor Kernen.

Zufällige Blühflächen aus dem Reallabor

Fläche:
1.500 qm
Fläche:
2.300 qm
Fläche:
4.000 qm

Blühflächen

Mit freundlicher Unterstützung von