Gewöhnlicher Beinwell - Symphytum officinalis

Gewöhnlicher Beinwell (Symphytum officinalis) hat den Nektarwert 3 und den Pollenwert 1. Die Blühmonate sind Mai, Juni, Juli und August. Gewöhnlicher Beinwell ist eine mehrjährige Pflanze und gehört zu den Stauden und Nutzpflanzen. Sie wird typischerweise 0,3 bis 1 m hoch und hat den floristischen Status einheimisch. Die Attraktivität für Wildbienen ist sehr hoch. Die Attraktivität für Schmetterlinge ist hoch. Man findet die Pflanze oft in Gärten, an Wegen und in Wiesen.

Stammdaten

Status
Geprüft und freigegeben
Nr
202
Name Deutsch
Gewöhnlicher Beinwell
Name Latein
Symphytum officinalis
Name Umgangssprache
Echter Beinwell, Gemeiner Beinwell, Arznei-Beinwell, ...
Pflanzenart
Stauden
Nutzpflanzen

Nektar- und Pollenwerte

Nektarwert
3
Der Nektar ist nur für langrüsselige Bienen-Arten mit Rüssellänge über 11 mm direkt zugänglich. Kurzrüsselige, z.B. Erdhummeln, stechen die Kronröhre seitlich an. Honigbiene und verschiedene Wildbienen nutzen dann die gebissenen Löcher zum Nektarerwerb.
Pollenwert
1
Blühmonate
Mai
Juni
Juli
August
Trachtwert
35.00 bis 100.00 kg/ha

Merkmale

Jährigkeit
Mehrjährig
Höhe
0.30 bis 1.00 m
Floristischer Status
Heimisch (H)
Wildbienen
2
Wildbienen Info
Wichtige Nahrungspflanze für 1 streng oligolektische (Pollen nur einer Pflanzenart sammelnde) Wildbienenart und für 3 polylektische Wildbienenarten
Streng oligolektisch (Pflanzengattung)
Andrena symphyti - Sandbienenart
Polylektisch
Anthophora plumipes - Pelzbienenart
anthophora fulvitarsis - Pelzbienenart
Osmia bicornis - Mauerbienenart
Schmetterlinge
1
Raupen-Futterpflanze für 5 Schmetterlingsarten
Pflanzort
Garten
Weg
Wiese
Hinweise für Küche und Gesundheit
Verwendung der Blätter in Küche wegen hohem Proteingehalt; zugelassene Arzneipflanze gegen Muskel- und Gelenkbeschwerden, Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen

Blüte

Blatt

Habitus