Mariendistel - Silybum marianum

Mariendistel (Silybum marianum) hat den Nektarwert 3 und den Pollenwert 3. Die Blühmonate sind Juli, August und September. Mariendistel ist eine ein- bis zweijährige Pflanze und gehört zu den Blumen, Zierpflanzen und Nutzpflanzen. Sie wird typischerweise 0,2 bis 1,5 m hoch und hat den floristischen Status eingebürgerter Neophyt. Die Attraktivität für Wildbienen ist hoch. Man findet die Pflanze oft in Gärten, auf Feldern, an Wegen und in Wiesen.

Stammdaten

Status
Erfassung
Nr
317
Name Deutsch
Mariendistel
Name Latein
Silybum marianum
Name Umgangssprache
Christi Krone, Donnerdistel, Fieberdistel, Fechdistel, Frauendistel, Heilandsdistel
Pflanzenart
Blumen
Zierpflanzen
Nutzpflanzen
Für den medizinischen Gebrauch wird die Mariendistel auf großen Feldern angebaut

Nektar- und Pollenwerte

Nektarwert
3
Pollenwert
3
Blühmonate
Juli
August
September

Merkmale

Jährigkeit
1-2-jährig
Höhe
0,20 bis 1,50 m
Floristischer Status
Neophyt (N)
unbeständig neophytische Vorkommen
Wildbienen
1
Polylektisch
Silybum marianum - Blattschneiderbienenart
Pflanzort
Garten
Feld
Weg
Wiese
auch Rabatten, Schuttplätze, Wegränder, Viehweiden
Hinweise für Gärtner und Landwirte
wird auch verwendet zur Nutztierfütterung wegen lebertherapeutischer Wirkung
Hinweise für Küche und Gesundheit
Anbau auf großen Feldern zum medizinischen Gebrauch der Früchte

Blüte

Blatt

Habitus