Rote Lichtnelke - Silene dioica

Rote Lichtnelke (Silene dioica) hat den Nektarwert 1 und den Pollenwert 1. Die Blühmonate sind April, Mai, Juni, Juli, August und September. Rote Lichtnelke ist eine zweijährige Pflanze und gehört zu den Stauden und Zierpflanzen. Sie wird typischerweise 0,3 bis 0,9 m hoch und hat den floristischen Status einheimisch. Die Attraktivität für Schmetterlinge ist hoch. Man findet die Pflanze oft in Gärten, in Wäldern und in Wiesen.

Stammdaten

Status
Erfassung
Nr
265
Name Deutsch
Rote Lichtnelke
Name Latein
Silene dioica
Name Umgangssprache
Rotes Leimkraut, Hergottsblut, Taglichtnelke
Pflanzenart
Stauden
Zierpflanzen

Pollendetails

Pollenfarbe
 
gelblich

Nektar- und Pollenwerte

Nektarwert
1
Pollenwert
1
Blühmonate
April
Mai
Juni
Juli
August
September

Merkmale

Jährigkeit
2-jährig
Höhe
0.30 bis 0.90 m
Floristischer Status
Heimisch (H)
Wildbienen
0
Wildbienen Info
Hummeln beißen von außen ein Loch in die Kelchwand. Im Unterschied zu den Schmetterlingen besitzen Hummeln nur einen kurzen Rüssel und gingen sonst leer aus.
Schmetterlinge
1
ist für 9 Schmetterlingsarten Nektar- oder Futterpflanze
Pflanzort
Garten
Wald
Wiese
Hinweise für Imker und Naturfreunde
empfohlen für die Bienenweide
Hinweise für Gärtner und Landwirte
Zeigerpflanze für Stickstoffreichtum
bis 50 cm tief wurzelnd
Hinweise für Küche und Gesundheit
In der Volksmedizin Mittel gegen Schlangenbisse

Blüte

Blatt

Habitus