Zaun-Wicke - Vicia sepium

Zaun-Wicke (Vicia sepium) hat den Nektarwert 3 und den Pollenwert 2. Die Blühmonate sind Mai, Juni, Juli und August. Zaun-Wicke ist eine mehrjährige Pflanze und gehört zu den Stauden. Sie wird typischerweise 0,2 bis 0,6 m hoch und hat den floristischen Status einheimisch. Die Attraktivität für Wildbienen ist sehr hoch. Die Attraktivität für Schmetterlinge ist hoch. Man findet die Pflanze oft auf Feldern, in Wäldern und in Wiesen.

Stammdaten

Status
Erfassung
Nr
268
Name Deutsch
Zaun-Wicke
Name Latein
Vicia sepium
Pflanzenart
Stauden

Nektar- und Pollenwerte

Nektarwert
3
Nektarproduktion findet nur bei feuchtwarmem Wetter statt. Honigbienen entnehmen Blütennektar an den Löchern, die Erdhummeln in die Blüte gebissen haben. Die Rankpflanze hat schwärzliche extraflorale Nektarien an der Unterseite der Nebenblätter.
Pollenwert
2
Blühmonate
Mai
Juni
Juli
August

Merkmale

Jährigkeit
Mehrjährig
Höhe
0.20 bis 0.60 m
Floristischer Status
Heimisch (H)
Wildbienen
2
Wildbienen Info
Erdhummeln betätigen sich als Nektarräuber, sie gewinnen den Nektar durch Aufbeißen von Kelch und Krone.
Streng oligolektisch (Pflanzengattung)
Andrena lathyri - Sandbienenart
Oligolektisch (Pflanzenfamilie)
Andrena wilkella - Sandbienenart
Eucera longicornis - Langhornbienenart
Eucera nigrescens - Langhornbienenart
Polylektisch
Andrena chrysopyga - Sandbienenart
Andrena decipiens - Sandbienenart
Andrena alfkenella - Sandbienenart
Andrena ovatula - Sandbienenart
Anthophora plagiata - Pelzbienenart
Megachile circumcincta - Blattschneiderbienenart
Megachile nigriventris - Pelzbienenart
Megachile parietina - Pelzbienenart
Osmia aurulenta - Mauerbienenart
Osmia bicolor - Mauerbienenart
Osmia bicornis - Mauerbienenart
Osmia caerulescens - Mauerbienenart
Osmia claviventris - Mauerbienenart
Osmia pilicornis - Mauerbienenart
Osmia tuberculata - Mauerbienenart
Osmia uncinata - Mauerbienenart
Schmetterlinge
1
Raupen-Futtterpflanze für 3 Schmetterlingsarten, Nektarpflanze für 2 Schmetterlingsarten
Pflanzort
Feld
Wald
Wiese
Hinweise für Imker und Naturfreunde
empfohlen für die Bienenweide
Hinweise für Gärtner und Landwirte
eiweißreiche Futterpflanze
Tiefwurzler bis über 1m
Stickstoff bindend

Blüte

Habitus